nabemo-Check abbrechen
nabemo-Check

Herzlich Willkommen zum nabemo-Check

Der kostenfreie nabemo-Check ist ein Angebot für Unternehmen zur Bestimmung des Status quo der Nachhaltigkeit der eigenen betrieblichen Mobilität. Er soll Ihnen Anregungen und Ideen für die nachhaltige Gestaltung betrieblicher Mobilität geben.

Für die Durchführung des nabemo-Check werden wir Ihnen auf den nächsten Seiten maximal 80 Fragen stellen. Die Beantwortungszeit des Fragebogens beträgt zwischen 10 und 20 Minuten.

Nach Abschluss des digitalen Fragebogens erhalten Sie direkt eine individuelle Auswertung mit Tipps und Empfehlungen, wie Sie die betriebliche Mobilität Ihres Unternehmen noch nachhaltiger gestalten können.

Zur vollständigen Beantwortung aller Fragen ist es empfehlenswert, dass Sie mit allen Aspekten der betrieblichen Mobilität im Unternehmen vertraut sind oder entsprechende Kolleg*innen Sie dabei unterstützen können.

Bei Rückfragen und Feedback zur Durchführung des nabemo-Checks stehen wir Ihnen gerne über unsere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung

Die im Rahmen des nabemo-Checks erhobenen Daten werden von uns insbesondere zu Auswertungs- und Statistikzwecken sowie zur Verbesserung unseres Angebotes sicher auf einem Server in Deutschland gespeichert. Sämtliche Angaben des Unternehmens werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit Sie die Auswertung zu einem späteren Zeitpunkt erneut abrufen können, erfassen wir eine E-Mail-Adresse. Darüber hinaus werden von uns keine weiteren personenbezogenen Daten erfasst. Mit dem Klick auf die Schaltfläche „nabemo-Check starten“, willigen Sie der Datenerhebung und -verarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Hinweise zum Ausfüllen

  • Mit der Anrede „Sie“ in Fragen ist das befragte Unternehmen gemeint und nicht Sie als die beantwortende Person. Zum Beispiel: Wissen Sie, wie viele Mitarbeiter*innen mit dem Fahrrad pendeln? Diese Frage ist aus der Sicht des Unternehmens zu beantworten.
  • Wenn wir wie im obigen Beispiel fragen „Wissen Sie, wie viele Mitarbeiter*innen mit dem Fahrrad pendeln?“, dann wollen wir wissen, ob diese Information im Unternehmen erfasst wird und Sie – das Unternehmen – in der Lage sind bei einer konkreten Anfrage dazu kurzfristig eine Antwort zu geben.
  • Die Beantwortung aller Fragen ist notwendig, damit eine Auswertung möglich ist.